Die Bedeutung der Schlange im Traum

Traumdeutung ist für die meisten Menschen ein faszinierendes Thema. Wenn wir träumen, sind wir in unserer eigenen Welt unterwegs – hier sind wir frei von jeglichen Alltagsbeschwerden und können unseren eigenen Wünschen und Fantasien nachgehen, ganz ungestört.

schlangentraum

Träumen bzw. Schlafen soll erholsam sein – gerade schöne Träume können hier bewirken, dass wir mit einem guten und erholten Körper aufwachen und in einen neuen Tag starten. Schlechte Träume dagegen vermitteln uns direkt auch ein schlechtes Gefühl – wer wacht schon gerne schweißgebadet auf? Generell verarbeiten wir im Traum Erlebtes der vergangenen Tage, Wochen, Monate oder Jahre. Manchmal träumen wir aber auch recht wirre Dinge und wissen nicht so recht warum. Die Praxis der Traumdeutung kann Aufschluss darüber geben, was uns unsere Träume sagen wollen.

Was die Schlange im Traum bedeutet

Sie träumen häufiger von Schlangen und wissen nicht warum? Nun, unter Kennern der Traumdeutung ist dieses Symbol nicht allzu beliebt – von einer Schlange zu träumen bedeutet, dass die Seele einen dazu auffordert, sich von materiellen Vorstellungen und Dingen zu lösen. Eine Schlange im Traum hat meistens nichts mit Sexualität oder Ähnlichem zu tun, vielmehr geht es um die Heilung und die Wandlung jedes Einzelnen der von einer Schlange träumt. Schlangen stehen seit jeher für Heilung bzw. Wandlung – das Symbol der Medizin ist eine Schlange. Eine Schlange im Traum wird nicht selten mit einer großen Portion Angst wahrgenommen – sie könnte für einen abgespaltenen Persönlichkeitsanteil, der integriert werden möchte, stehen.

Die Traumdeutung ist komplex und vielschichtig – man kann vieles in seine Träume hinein interpretieren oder auch nicht. Wer seine Träume über einen längeren Zeitraum deuten möchte, sollte sich ein Traumtagebuch zulegen.